Matcha

Was ist japanischer Matcha? Pulver kaufen

Der wertvollste grüne Tee Japans und das Herz der Teezeremonie. Ursprünglich aus China kam das grüne Pulver nach Japan. Mit dem hohen Gehalt an Koffein, 2 g vom Matcha Pulver enthalten rund 64 mg Koffein, hingegen bringt es ein Espresso auf 80 g Koffein dadurch ist Matcha japanisch auch als Wachmacher bekannt.
Matcha Pulver kaufen, eine Tee-Variante vom grünen Tee, japanisch: „gemahlener Tee“, wird ausschließlich aus den jungen zarten Blattspitzen von Tencha Tee gewonnen, ohne Stängel und Stiele. Danach getrocknet und in Granitmühlen gemahlen, solange bis das feine leuchtend grüne Pulver, entsteht. Das dauert eine gute Stunde bis Sie, aus Tencha Tee 30 Gramm Matcha Pulver erhalten. Kein Wunder also, dass japanischer Matcha, dann so viel kostet, wenn Sie echten Matcha kaufen.
Der Matcha Kaffee auch als „Espresso unter den Tees“ bekannt entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Trendgetränk unter den grünen Tees und ist ein wunderbarer Muntermacher.
Grüntee Pulver, der grellgrüne Wachmacher, der auch gut schmeckt wird immer beliebter. Japanische Matcha verwendet das gesamte Teeblatt dadurch hat der Aufguss eine extrem hohe Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen. Damit sich die Teeblätter beim Grüntee Matcha tiefgrün färben und bleiben, haben die Teebauern vorher die Teesträucher bis zu vier Wochen dem Sonnenlicht entzogen. Für die Farbe spielt auch eine Rolle, dass das Matcha-Pulver komplett im Wasser aufgelöst wird, im Gegensatz zu Blatttees.
Die Zubereitung von Matcha Grüntee ist eine traditionelle Zeremonie. Das Matcha Grüntee Pulver wird mit 80 Grad heißem Wasser übergossen. Dann wird das Matcha Grüntee Pulver mit einem Bambusbesen aufgeschlagen.

Matcha Pulver – Die Geschichte des grünen Tees

Für die höchste Teequalität wird Matcha-Tee von Hand gepflückt und händisch zu feinstem, grünen Pulver gemahlen. Die Chinesen haben den Tee genossen noch, bevor er in einer japanische Matcha Schale mit einem Teebesen aufgeschlagen wurde. In China jedoch geriet diese Tradition des Pulvertees jedoch in Vergessenheit. Zum Glück brachte ein buddhistischer Zen-Mönch namens Eisai im 12. Jahrhundert einige Teepflanzen und das Wissen über die Zubereitung aus China in seine japanische Heimat. Die Japaner übernahmen diese besondere Art des Teetrinkens, entwickelten auf höchstem Niveau weiter und perfektionierten in der Teezeremonie.

Japanischer Matcha

Der Anbau des Matcha Tee Japanisch

Bereits beim Anbau von japanischer Matcha gibt es Besonderheiten. Schon kurz vor der Ernte beginnt für diese spezielle Art des Grüntees die besondere Verarbeitung: Drei bis vier Wochen vor der Ernte werden die Teefelder mit lichtdichten Netzen beschattet und so vor der Sonne geschützt. Dadurch konzentrieren sich die wertvollen Inhaltsstoffe in den Teeblättern und es bildet sich besonders viel Chlorophyll, das für das intensive Grün und milden Geschmack hochwertiger Matcha-Tees verantwortlich ist.

Normales Matcha Pulver kaufen oder besser Bio Matcha kaufen?

Der Matcha japanisch hat einen Ruf als Heiltee, mit vielerlei gesundheitsfördernde Wirkung. Durch die hohe Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen wie etwa,
• Koffein, in Form von Thein, beides ist chemisch die gleiche Substanz,
• Aminosäuren und Antioxidantien wie Theanin,
• Vitaminen wie A, B1, B2, B6, E, C und K,
• Mineralstoffen wie Calcium, Eisen, Kalium, Zink und Kupfer,
• Kraftlieferanten, im grünen Matcha sind auch Proteine zu finden,
• Bei Bio-Matcha ist die Gefahr der Pestizidkonzentration geringer,
Vorbeugung von Erkrankungen des Zentralnervösen Systems wie Alzheimer oder Parkinson.
Grüntee Pulver ist nicht fermentiert und enthält das Tannin, an das Koffein gebunden. Gerbsäure wie Tannin sorgen im Magen oder Darm für eine desinfizierende und beruhigende Wirkung.
Catechine, die Bitterstoffe im grünen Tee. Bitterstoffe bekämpfen Krankheitserreger, hervorzuheben ist das Epigallocatechin-Gallat (EGCG), das vor allem in der Prävention von Krebserkrankungen Beachtung findet.

Das Matcha-Zubehör:  Bambusbesen, Matcha Schale, und Bambuslöffel

Wichtig einen Bambusbesen kaufen: Der Matchabesen aus Bambusholz wird vor dem ersten Gebrauch 10 bis 20 Minuten in heißem Wasser eingeweicht. Auch vor jedem neuen Gebrauch ist ein kurzes Einweichen zu empfehlen. Nach dem Gebrauch den Besen an der Luft trocknen lassen. Der Bambuslöffel wird nur trocken abgewischt.
Eine Matcha Schale kaufen ist für die traditionelle Zubereitung notwendig.

Die Matcha Tasse und die Matcha Schale: Matcha Schalen sind kleine Kunstwerke, denn jede Matcha Tasse ist handgefertigt, nie gleich, einmalig in der Farb- und Formgebung.
Matcha Schalen kaufen Sie im Fachhandel oder Internet im Online Tee Shop. Hier ist für jeden etwas, von preisgünstige Schalen für Einsteiger bis zu den hochwertigen Teeschalen.

Fazit zum japanischem Matcha 

In dem grünen Tee aus Japan, wirkt Koffein anders, wegen der unterschiedlichen Freisetzung. Koffein aus Tee ist an Polyphenole gebunden, das Koffein wird erst im Darm freigesetzt. Die Wirkung tritt später ein und hält länger an. Das Koffein im Kaffee wirkt schneller. Wenn Sie Bio Matcha kaufen, vermeiden Sie Umweltgifte. Eine Nervosität wie beim Kaffee-Konsum bleibt aus.